Form

Form

 

 

ClassicBild  FuturistischBild  CrossBild

 

 

 

Variationen in allen Formen

Auch wenn es auf den ersten Blick meistens nicht so scheint, gibt es die Hoverboards in vielen verschieden Formen und sogar in verschiedenen Größen.

Von Klassisch bis zu Futuristisch …

… ist bei den den Formen der Boards alles im Hoverboard-Deutschland Online-Shop vorhanden. Das bekannteste klassische Design der Hoverboards stammt vom amerikanischen Vorbild, dem IO-Hawk. Es zeichnet sich durch die stimmige runde Linienführung aus und bietet ein sehr harmonisches Gesamtbild. Dieses Design ist jedoch bei Weitem nicht das einzige auf dem Markt der Self-Balance-Scooter. Besonders die Marke Ethon-Active besitzt zahlreiche Boards in ihrem Sortiment, mit unterschiedlichen Aussehen. Dabei haben sich die Designer keine Grenzen gesetzt und kantige, sehr futuristisch aussehende Hoverobards geschaffen, die Aufsehen erregen. Ein weiteres sehr eigenes Design, weist das SXT Duo auf, welches sämtliche bisherige Designs verwirft und ein mit einer patentierten futuristischen Form auftrumpft.

Licht als Design unterstützendes Element

Starke Akzente setzen die Hersteller bei den Formen der Hoverboards mit den zahlreichen LED-Beleuchtungen. Hier finden Sie oft die klassische LEDs an der Frontseite der Geräte, allerdings gibt es hier ebenfalls sehr moderne Designs. Die Leuchtdioden werden hinter schnittigen Schlitzen angebracht, über den Radkästen als Leuchtstreifen verbaut oder wie beim SXT Duo sogar an an den Felgen punktuell eingebaut.

Für Groß und Klein

Die Form der Hoverboards wird auch durch die Größe der Räder mitbestimmt. Die luftbereiften Cross Boards haben dementsprechend weit ausgestellte Radkästen und ein bulligeres Auftreten. Die Kids Boards sind schon für die Kleinsten geeignet. Die kleinere Variante ist in Design und Technik mit den knuffigen Bärchen ideal für Kinder abgestimmt.

 

 


Zurück zur Übersicht ►