Typ

Typ

 

StrasseBild

 

GelaendeBild

 

 

Unterwegs auf der Straße und im Gelände...

… mit den verschiedenen Typen von Hoverboards im Hoverboard-Deutschland Online-Shop. Die Boards sind in die zwei Kategorien Straße und Gelände untergliedert. Das erleichtert die Suche nach dem perfekten Self-Balance-Scooter für den gewünschten Verwendungszweck ungemein.

Die Boards des Typs Straße

Diese Hoverboards verfügen über Hartgummireifen in den Größen 6,5 Zoll oder 8 Zoll. Damit sind sie ideal für die Fahrt auf der Straße geeignet. Die kleine Bereifung erlaubt viel Spielraum beim Design der E-Balance-Scooter. So findet man unter diesen Boards das klassische Hoverboard-Design, allerdings auch neuartige Modelle mit interessanter LED-Gestaltung und mit innovativen Formen. Die Auswahl an unterschiedlichen Hoverboards in zahlreichen Farben von namenhaften Marken ist enorm.

SUV E-Balance-Scooter des Typs Gelände

Um ehrlich zu sein sind die Boards nicht für das grobe Gelände gemacht. Das dürfte allerdings logisch sein. Nichts desto trotz sind die Self-Balance-Scooter mit den 10 Zoll großen Luftreifen um einiges Geländetauglicher als die Straßenvarianten mit den kleineren Hartgummireifen. Die größeren Räder bieten einen besseren Fahrkomfort und Unebenheiten oder kleinere Schwellen sind mit diesen Geräten auch kein Problem. Relativ ebene Pisten fernab der asphaltierten Straße sind mit etwas Übung ebenfalls möglich.

 

Ein Nachteil dieser großen Hoverboards ist allerdings eine eine eingeschränkte Auswahl an Designs. Diese Scooter haben bereits ein sehr typisches Design mit den 10 Zoll Rädern und den hoch gezogenen Radkästen. In der Farbauswahl gibt es ebenfalls verschiedene Variationen, allerdings gibt es darüber hinaus leider noch keine anderen Designs auf dem Markt.

 

 


Zurück zur Übersicht ►